Kommt Ihnen das bekannt vor?


Ein hektischer Morgen,

man hat jede Menge zu tun...

 

nach Stunden

der verspätete Geistesblitz...
Das Kippfenster im Bad ist nicht zu!

 

Die Heizung läuft seit Stunden
und es ist total ausgekühlt!

 

 

Der Fensterschließer

WIN-CONTROL

 

 

...schließt kontrolliert,

automatisch und

kabellos

die Flügel von Fenstern,

die sich in einer
                                     Kippstellung befinden.
                                                                                                                                                                  

Fensterschließer WIN-CONTROL

Einfache Montage

 

Der Fensterschließer ist einfach und schnell in maximal 30 Minuten montiert. Sehr gut geeignet für kippbare Fenster aus Holz, Kunststoff oder Aluminium im

 

  • Bad und WC
  • Schlafzimmer
  • Küche oder Teeküche
  • Büro und Besprechungszimmer
  • Wartezimmer und ähnlichen Räumen

 

Präzise Schließtechnik nach manueller Zeiteingabe

 

Durch Drehen der Zeitscheibe im Uhrzeigersinn wird die gewünschte Zeit im Rahmen von 5 Minuten bis 6 Stunden eingestellt. Das Fenster schließt nach Ablauf der eingestellten Zeit. Die Zeit kann jederzeit problemlos geändert werden. 

 

Durch Betätigung der Schließtaste lässt sich das Fenster sofort schließen.

 

Aktivierung des Fensterschließers

 

Durch gleichzeitiges Ziehen an der Schnur und am Fenstergriff in Richtung des Körpers wird das Fenster in die Kippstellung gebracht.  Der Fensterschließer ist nun aktiviert und wird seine Arbeit wie gewünscht verrichten.

 

 

Öffnen des ganzen Fensters

 

Der Fensterschließer kann problemlos auch im Ganzen geöffnet werden, um es zu putzen oder großflächig zu lüften. Der Clip, der Fensterrahmen und Fensterschließer verbindet, wird dazu bei geschlossenem Fenster von der Fensterrahmen-Halterung abgezogen.

Hybrider Antrieb und langer Batteriebetrieb

 

WIN-CONTROL braucht zwei Batterien, um mindestens 1500 mal ein durchschnittlich großes Fenster zu schließen. Den größten Teil der Energie, die notwendig ist, um das Fenster zu schließen, produziert der Nutzer selbst. 

 

Die Schließeinrichtung kombiniert einen Federantrieb mit einem elektrischen Antrieb. Beim Öffnen des  Fensters wird ein Federwerk gespannt, das über ein Getriebe mit einem kleinen Elektromotor verbunden ist. Eine intelligente, sehr wenig Strom verbrauchende Elektronik gibt den Befehl, den Schließvorgang nach der gewünschten Zeit  einzuleiten.

Die durch das Spannen der Feder gespeicherte Energie wird genutzt, um den Schließbefehl fast bis zum Ende (bis zu 90 %) vorzunehmen. Den Rest an notwendiger Andrückkraft übernimmt am Ende des Schließvorgangs der Motor gespeist durch Batterien.

Optionales Zubehör: Regensensor

 

Der Regensensor registriert beginnenden Regen auf der Fensterscheibe. Das Fenster wird bei Regen sofort geschlossen, unabhängig davon, welche Zeit eingestellt ist.

 

 

 

Einfach installiert und jederzeit nachrüstbar!

Der einzige Fensterschließer mit TÜV-Zertifikaten

 

 

Dem Fensterschließer WIN-CONTROL wurden vom TÜV Rheinland folgende Zertifikate verliehen:

 

  • "TÜV- Bauartzeichen" (sicherheitstechnische Prüfung, regemäßige Überwachung der Produktion)

 

  • "LGA-tested Quality" . Dieses Zertifikat erhalten Produkte, die ihrem Verwendungszweck wirklich entsprechen. Geprüft werden Betriebsanleitung, Gebrauchseigenschaften und Sicherheit.

WIN-CONTROL   -   Technische Daten

 

Max. Zugkraft:  40N

Leistung: max. 4 W

Gewicht: 380 g

Länge x Breite x Höhe: 147 x 85 x 30 mm

Farbe: weiß

Werkstoff: Kunststoff

Bedienart: Zugschnur

Batterien: LR6 (AA)

 

 

 

Energiesparend lüften . Schimmel verhindern

       

Die Lüftung von Räumen sorgt nicht nur für frische Lüft sondern auch für den Abtransport von CO², diversen Gerüchen und überschüssiger
Feuchtigkeit und verhindert so Schimmelbildung.

 

Gekippte Fenster bleiben jedoch oft länger offen als notwendig. Man 
vergißt sie zu schließen. Speziell in
Toiletten, Küchen, Schlafzimmern  bzw. nur zeitweilig genutzten Räumen ist dies ein Problem. In der kalten Jahreszeit geht so wertvolle Heizwärme verloren. An heißen Tagen hält die Hitze Einzug.

 

Zudem sind offene Fenster eine Einladung an Einbrecher.

 

Der Fensterschließer WIN-CONTROL ermöglicht energieeffizientes

und zeitkontrolliertes Lüften durch gekippte Fenster.

 

Die vielfach empfohlene Stoßlüftung ist im Alltag nur bedingt möglich. Hektik, Zeit- und Platzmangel oder einfach vollgestellte
Fensterbretter stellen ein Hindernis dar. 
Das Fenster wird also in Kippstellung gebracht und das meist unkontrolliert.

                                                                                                                                                  

Der Fensterschließer WIN-CONTROL kümmert sich um dieses Problem und schließt das gekippte Fenster automatisch nach Ihrer Zeitvorgabe!

 

 

Energie und Geld sparen    .    Bausubstanz erhalten   .   Schimmel verhindern   .   Sicherheit erhöhen

       

           

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABE Arnhold . Technische Erzeugnisse GmbH & Co. KG